EnBW Energie
Sparkasse
Partner
Land Baden-Württemberg
Sie sind hier:  »Startseite  »ECHT GUT!  »Archiv  »2014
2015201420132010200920082007200620052004
 
Die Preisträger 2014

Jugend fördern

 
 
Jetzt erst recht - Stärken aktivieren!
nominiert
 

Jetzt erst recht - Stärken aktivieren!

 

Jugendliche, die sich in Haft befinden, werden von Ehrenamtlichen, mit Unterstützung der Jugendgerichtshilfe Tübingen, begleitet. Mit Briefen, Telefonaten oder Besuchen begleiten die Engagierten die jungen Straffälligen. Dabei geht es nicht darum, die begangenen Straftaten zu bagatellisieren oder sie in ein positives Licht zu rücken. Vielmehr geht es darum, dass die Jugendlichen in die Gesellschaft zurückfinden. So sollen die Jugendlichen für sich Perspektiven entwickeln. Hierzu gehört auch, dass sie in ihrem Sozialverhalten positiv gestärkt werden. Die Ehrenamtlichen versuchen Mut zu machen, um so die Stärken der Jugendlichen zu aktivieren. Sie schicken regelmäßig Zeitungsartikel oder Fotos um eine Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu ermöglichen. Die Berichte sollen aber auch dazu beitragen, bestehende Lese- und Schreibkompetenzen zu erhalten und auszubauen. Daneben wird dazu motiviert, die Zeit in Haft zu nutzen, um sich beispielsweise schulisch weiterzuentwickeln. Schließlich geht es darum, die Jugendlichen zu fördern und zu fordern.

Zurück