EnBW Energie
Sparkasse
Partner
Land Baden-Württemberg
Sie sind hier:  »Startseite  »Service  »Presse

35 Projekte ECHT GUT! nominiert

 

Insgesamt 35 Projekte stehen beim Ehrenamtswettbewerb der Landesregierung ECHT GUT! in sieben verschiedenen Kategorien zur Wahl – wer letztendlich gewinnt, darüber entscheiden die Bürgerinnen und Bürger. Wie Sozialministerin Katrin Altpeter heute (4. Oktober) in Stuttgart mitteilte, können alle Baden-Württemberger bis zum 4. November im Internet unter www.echt-gut-bw.de für ihre Favoriten abstimmen. Die Projekte, die am Ende die meisten Stimmen auf sich vereinen, gewinnen Preisgelder von bis zu 4.000 Euro. „Die Nominierung an sich ist schon ein großer Erfolg für die Ehrenamtlichen“, so Ministerin Altpeter. „Mit über 1.100 Bewerbungen sind nahezu doppelt so viele Bewerbungen bei uns eingegangen wie in der Vergangenheit. Das zeigt, wie viel ehrenamtliches Engagement es bei uns im Land gibt.“ Die Gewinner werden am 6. Dezember bei einer feierlichen Preisverleihung im Neuen Schloss in Stuttgart bekanntgegeben, zu der alle Nominierten eingeladen sind.

 

Ausgezeichnet werden Einzelpersonen oder Gruppen in den Kategorien Soziales Leben, Lebendige Gesellschaft, Junge Aktive, Eine Welt im Ländle, Jugend fördern, Mensch und Umwelt, Sport und Kultur sowie Sonderpreis Lebenswerk.

 

Eine Fachjury hat sich in jeder Kategorie mit den Bewerbungen beschäftigt und sich auf fünf Nominierte je Kategorie verständigt. „Die Nominierten spiegeln die Vielfältigkeit und Buntheit des freiwilligen Engagements in Baden-Württemberg“, so die Ministerin. Beispielhaft nannte sie das Stauferjubiläum und die Aufführung der Staufersaga in Schwäbisch Gmünd anlässlich der dortigen 850 Jahr Feiern, die Schattenspringer – eine inklusive Theatergruppe – aus Freiburg, den Verein Wassertropfen Kork, das Grundschulprojekt des Jugendgemeinderates Hockenheim, den Arbeitskreis Asyl in Hechingen oder das Projekt Ready for School? aus Plüderhausen und Konsum Global Karlsruhe. „Ich bin sehr gespannt, wie die Bürgerinnen und Bürger letztlich entscheiden“, so Altpeter.

 

Nicht zur Internet-Abstimmung ist die Kategorie Sonderpreis Lebenswerk. Über diese Auszeichnung entscheiden die Ministerinnen und Minister der beteiligten Ressorts sowie die Vorstände der Partner Sparkassenverband und EnBW.

 

 

Ergänzende Informationen:

 

Alle Informationen rund um den Ehrenamtspreis finden sich im Internet unter www.echt-gut-bw.de. 

Erstmals wurde ECHT GUT! in diesem Jahr unter der Federführung des Sozialministeriums ausgeschrieben. Bis zum 31. Juli konnten sich Einzelpersonen oder Gruppen für einen Preis in den 7 plus 1 Kategorien bewerben beziehungsweise Dritte vorschlagen.  

Der Ehrenamtswettbewerb ECHT GUT! wird 2013 bereits zum achten Mal von der Landesregierung ausgeschrieben. Neben dem federführenden Sozialministerium sind das Staatsministerium, das Ministerium für Integration, das Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft sowie das Ministerium für Kultur, Jugend und Sport an der Initiative beteiligt. Außerdem unterstützen der Sparkassenverband sowie die EnBW den Wettbewerb.

 

Die Nominierten bei ECHT GUT!


Soziales Leben 

  • Das Frühchen e.V. Heidelberg
  • Freunde-von-der-Straße e.V. Freiburg
  • Integration mit Taekwondo Training beim Judo Club Pforzheim e.V.
  • Seniorennetzwerk Schwäbisch Gmünd
  • Wassertropfen Kork e.V.

  

Lebendige Gesellschaft

 

  • Behinderte helfen Nichtbehinderten e.V. Wannweil
  • Kraichgau-Hospiz e.V. Sinsheim
  • Spielplatz Vorleser Ortenau
  • Staufersaga und Stauferfest bei 850jährigem Stadtjubiläum Schwäbisch Gmünd
  • Stricken für Frühchen, Stuttgart

Junge Aktive

 

  • Grundschulprojekt des Jugendgemeinderates Hockenheim
  • Jugendkulturinitiative Schwäbisch Gmünd e. V.
  • Jugendprojekt „Jugendraum Hochmössingen“
  • Rock your Life! Konstanz
  • Senioren AG - Schüler unterrichten Senioren Winnenden


Eine Welt im Ländle

 

  • Arbeitsgruppe Recife e.V., Karlsruhe
  • Arbeitskreis Asyl in Hechingen
  • Gmünder Weltgarten e.V.
  • Kinderprojekt Siebenstein der Nehemia Initiative Karlsruhe e.V.
  • Mit Chili im Koffer – Aufführung eines Musicals St. Georgen


Jugend fördern

 

  • LeiTa Lernen im Tandem, Tübingen
  • MENTOR Leselernhelfer Mannheim e.V.
  • Phaenovum Junior, Lörrach
  • P.R.O.F.I.S. Projekte fördern in der Schule, Ehningen
  • Ready for School?, Plüderhausen

 

Mensch und Umwelt

 

  • Energie aus Bürgerhand Hägelberg eG
  • Naturinfozentrum Casa Mellifera Ludwigsburg
  • Naturnaher Pausenhof Ulm
  • Konsum Global Karlsruhe
  • Rettung der Wasserpflanzenwelt im Steegersee, Aulendorf

 

Sport und Kultur

 

  • Arche Noah-Musical Rielasingen
  • „Die Schattenspringer“ – Inklusion im Rampenlicht, Freiburg
  • Förderverein Leichtathletik Gomaringen e.V.
  • Tobias-Mayer-Verein e.V. Marbach am Neckar
  • TSG Senioren Team alias Mittwoch-Arbeitsdienst, Esslingen
 
Zurück